Prof. Dr. Sami Haddadin mit dem Assistenzroboter GARMI. Video-still aus dem Sendebeitrag „Können Roboter Pflegekräfte ersetzen?“ von P.M. Wissen



Einstimmend auf unsere geplante Ausstellung KI.ROBOTIK.DESIGN empfehlen wir den Online-Vortrag der Münchner Volkshochschule:


Robotik und Künstliche Intelligenz: Der Mensch ist Mittelpunkt der Technologie


Online-Vortrag und Diskussion von und mit Prof. Dr. Sami Haddadin, Direktor der Munich School of Robotics and Machine Intelligence an der Technischen Universität München und Inhaber des Lehrstuhls für Robotik und Systemintelligenz.

Der Mensch ist der Maschine in nahezu jeder Hinsicht weit überlegen, denn nur der Mensch kann abstrakt denken und schlussfolgern, hat bisher unmöglich zu reproduzierende sensomotorische Fähigkeiten und die Gabe beide Welten mühelos miteinander zu verbinden. Gleichzeitig gewinnen Robotik und Künstliche Intelligenz immer mehr an Bedeutung und werden unsere Welt nachhaltig verändern wie nur wenige Technologien zuvor. Wie gehen wir in derart umwälzenden Zeiten mit den alten Fragen vom Wechselspiel des Fortschritts und der jeweils aktuellen Gesellschaft um? Müssen wir nun fürchten, dass Menschen bald durch Maschinen ersetzt werden? Oder stellen intelligente Roboter als der „Hammer von morgen“ vielmehr eine Chance dar, unseren Alltag und auch unsere Arbeitswelt in Zukunft leichter zu gestalten, vor allem auch im globalen Kontext menschenunwürdiger Arbeit?

Online-Vortrag der MVHS
Mittwoch, 19.05.2021
19:00 – 20:30
Kursnummer: M486016
Dozentin/Dozent: Prof. Dr. Sami Haddadin
Veranstaltungstyp: Online-Vortrag
Gebühr: 10 EUR (Einzelkarten-Preis)
Anmeldung (erforderlich)

Info & Beratung
Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6652 / -6650