Leichte Sprache
Texte in Leichter Sprache

 

 

 

 

 


Leichte Sprache Audio

 

 

 

C1 Leichte Sprache Audio

 

 

 

In der heutigen Zeit möchten viele Menschen hinaus ins Freie gehen.

Das Freie kann die Natur sein, ein Park, ein Garten oder 
auch die Stadt.

Dort kann man die Freizeit allein oder mit anderen Menschen verbringen.

Auch im Design lässt sich diese alte Sehnsucht nach dem Freien erkennen.

Design ist Englisch und bedeutet: Form-Gebung oder Gestaltung.

Es bedeutet auch Kunst für den Alltag.
 Man spricht es so aus: Di-sein.

Diese Sehnsucht zeigt sich im Design von Gegenständen für 
draußen und für drinnen.

Zum Beispiel: bei Gegenständen, die sich tragen, falten oder 
einklappen lassen.

Auch die Natur selbst kann Vorbild für Design sein.

Die ganze Ausstellung ist aus Material aufgebaut,

das recycelt ist oder wieder verwendbar ist.

Recycelt ist Englisch und bedeutet:

Aus altem Material entsteht etwas Neues.

Man spricht es so aus: ri-sei-kelt. 

Ein Steg aus wieder verwendbarem Material führt durch die Ausstellung.

Die Ausstellungs-Stücke zeigen, dass Design immer abhängig ist: 

von einem bestimmten Zeitraum und von der Gesellschaft.

Zum Beispiel war das Material Kunst-Stoff früher sehr beliebt und modern.

Jetzt ist es ein Problem für die Umwelt.

Die Ausstellung will, dass Sie über diese Fragen nachdenken:

Was machen die Menschen in der Natur?

Zum Beispiel: Sie machen dort Urlaub oder Sport.

Wie verbinden sich private Bereiche und öffentliche Plätze?

Zum Beispiel: Wegen Corona finden private Treffen in großen Parks statt.

Und: Wie wollen wir in Zukunft mit unserer Umwelt umgehen?