Blick in die Ausstellung


Ein besonderer Anlass, ein besonderer Ort – parallel zur Ausstellung über Anton Cepka, einen der großen Meister des Künstlerschmucks, wird auch dieses Jahr wieder der Ort „unter der Treppe“ zum Experimentierlabor für den Nachwuchs: Die Neue Sammlung zeigt studentische Arbeiten des renommierten Hiko Mizuno College of Jewelry aus Tokio – eine Auswahl an Arbeiten von Studenten wie von Absolventen. Mit der Dozentin Mikiko Minewaki und dem Professor Kimiaki Kageyama kuratieren international agierende Schmuckentwerfer die Ausstellung eigens für Die Neue Sammlung.

Eine Veranstaltung der Neuen Sammlung in Kooperation mit dem Hiko Mizuno College of Jewelry aus Tokio.

Pinakothek der Moderne. München
14.03.2015 – 22.03.2015