Warwick Freeman


All About Me. Warwick Freeman
Warwick Freemans Schmuck ist dem Ort seiner Entstehung verpflichtet. Er erzählt von seinem Leben, seiner Kultur, seiner Geschichte und der Distanz zu uns.

 Warwick Freeman (geb. 1953 in Nelson, Neuseeland) begann 1972 im Bereich Schmuck zu arbeiten, weitgehend autodidaktisch. 2002 war er Preisträger der Françoise van den Bosch Foundation, Amsterdam, und erhielt den New Zealand Arts Foundation Laureate Award.
Seine Arbeiten werden in zahlreichen öffentlichen Sammlungen und Museen in aller Welt bewahrt. Er lebt und arbeitet in Devonport, Auckland, Neuseeland. 2013 ist er „Klassiker“ der Schmuck-Sonderschau der Internationalen Handwerksmesse 2013.

München | Vortrag | Sonntag 10.03.2013 | 11.00 | Ernst von Siemens-Auditorium, Pinakothek der Moderne, Barerstrasse 40, 80333 München | Vortrag in englischer Sprache | Eintritt frei

Ein Veranstaltung der Neuen Sammlung – The International Design Museum Munich – in Kooperation mit Arnoldsche Art Publishers