Futuro World
 
Marko Home arbeitet zur Zeit an seiner Doktorarbeit in Kunstgeschichte an der Universität von Helsinki. Gegenstand seiner Forschung ist der finnische Künstler und Filmemacher Eino Ruutsalo, eines Pioniers des Experimentalfilms, kinetischer Kunst und visueller Poesie der 1960er Jahre. Home schrieb das Drehbuch für den Dokumentarfilm Futuro – A New Stance for Tomorrow (1998) und war zusammen mit Mika Taanila Herausgeber des Buches Futuro – Tomorrow’s House from Yesterday (2002). 2012 und 2015 kuratierte er FUTURO-Ausstellungen im WeeGee Exhibition Centre in Espoo, Finnland. Über das FUTURO hat er international bereits viele Vorträge gehalten, unter anderem in der Eremitage in St. Petersburg. Home war außerdem Geschäftsführer des kleinen, unabhängigen Verlags Desura, der sich auch Geschichte, Kunstgeschichte und urbane Kultur spezialisiert sowie Direktor von Avanto, einem internationalen Festival für experimentelle Musik und Film.
Marko Home. Photo: Anna Riikonen